Verantwortung (corporate responsibility)

Als Unternehmer fühlen wir uns dem Leitbild des "ehrbaren Kaufmanns" verpflichtet. Betriebliche Entscheidungen treffen wir daher auf der Grundlage einer von uns in Anspruch genommenen Unternehmensverantwortung.

Verantwortung gegenüber Mandanten: Die Interessen unserer Mandanten stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Ihnen steht ein Team von überdurchschnittlich qualifizierten und engagierten Partnern und Mitarbeiter zur Verfügung. Bei streitigen Auseinandersetzungen nutzen wir für die Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen den wirtschaftlichsten und effizientesten Weg - außergerichtlich, gerichtlich oder durch alternatives Konfliktmanagement, wie z.B. Mediation. Allen Mandanten bieten wir ein faires, transparentes und flexibles Vergütungssystem.

Verantwortung gegenüber Mitarbeitern: Die Gewinnung und Beschäftigung qualifizierter Mitarbeiter ist für unsere Dienstleistung essentiell. Wir bieten allen Mitarbeitern

- unbefristete Festanstellungen,

- eine angemessene Vergütung,

- zusätzliche Leistungen wie z.B. Fahrtgeld, Kita-Zuschuss, leistungsbezogene Prämien,

- Gleitzeit sowie auf Wunsch Teilzeit,

- Kostenübernahme und Freistellung für Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Verantwortung gegenüber der Gesellschaft: Gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen bieten wir Sonderkonditionen für die Rechts- und Steuerberatung. Unsere Partner unterstützen lokale, überregionale und internationale Projekte im sozialen Bereich. Bei unseren Lieferanten und Dienstleistern greifen wir fast ausschließlich auf mittelständische Unternehmen aus der Region zurück. Seit 2011 bündeln wir unser soziales Engagement mit der ROSE & PARTNER-Stiftung, eine Treuhandstiftung, deren Zweck die Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen ist. Die gemeinnützige Stiftung finanziert sich aus unseren Kanzleigewinnen.

Verantwortung gegenüber der Umwelt: Auch ökologische Aspekte sind Teil unserer Unternehmensethik. So verwenden wir z.B. im Kanzleibetrieb ausschließlich Strom aus regenerativen Energien und sorgen für eine Abfalltrennung sowie die ökologische Entsorgung von Verbrauchsmaterialien. Bevorzugt nutzen wir den öffentlichen Personenverkehr und sorgen bei PKW-Nutzung für einen monetären CO2-Ausgleich.

Print