Dr. Philipp SchönRechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Wirtschaftsrechtliche Beratung nützt nur, wenn sie auch gut kommuniziert wird. Meinen Mandanten liefere ich klare Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen.

Expertise und Tätigkeit

Rechtsanwalt Dr. Philipp Schön ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und am Standort Berlin tätig. Er berät umfassend im Gesellschaftsrecht, insbesondere im Recht der GmbH. Unter anderem betreut er regelmäßig Umwandlungen und Unternehmensverkäufe (M&A).

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Immobilienrecht. Hier berät Dr. Schön insbesondere bei Immobilientransaktionen (share/asset deal) bei gesellschaftsrechtlichen Strukturierung von Immobilienvermögen (z.B. Familienpool) sowie im Gewerbemietrecht.

Daneben steht Herr Dr. Schön in Fragen der Unternehmensfinanzierung (Fremd-/Eigenkapital) unseren Mandanten zur Verfügung.

Herr Dr. Schön berät seit Jahren in allen genannten Bereichen ausländische Mandanten in englischer und spanischer Sprache. Er ist daher mit den Besonderheiten von grenzüberschreitenden Transaktionen und Verträgen bestens vertraut.

Werdegang

Sein Studium absolvierte Dr. Schön in Göttingen, Hamburg und Alicante und vertiefte seine Spanischkenntnisse als ausländischer Jurist bei einer internationalen Großkanzlei in Caracas, Venezuela. Sein Referendariat absolvierte er in Hamburg und London mit Stationen bei internationalen Großkanzleien in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht. Nach Abschluss des Referendariats und Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 2009 promovierte er bei Prof. Dr. Christian Tietje, LL.M. zu einem schiedsrechtlichen Thema mit Bezügen zum internationalen Steuer- und Gesellschaftsrecht. Parallel war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Standort einer internationalen Großkanzlei tätig.

Nach Abschluss der Promotion nahm Dr. Schön im Jahr 2011 eine Tätigkeit im Frankfurter Büro von Mannheimer Swartling AB, der führenden skandinavischen Wirtschaftskanzlei, auf. Dort war er im Bereich M&A/Gesellschaftsrecht aktiv.

Zuletzt war Dr. Schön für eine mittelständische Berliner Kanzlei mit internationaler Ausrichtung tätig. Dort beriet er zu Fragen des Gesellschaftsrechts, des Immobilienrechts sowie zu Finanzierungsfragen. Sein Wechsel zu ROSE & PARTNER Berlin und die Übernahme des Bereichs Immobilienrecht erfolgte 2015.

Persönliches

Der gebürtige Westfale wohnt seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt in Berlin-Mitte. Seine freie Zeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie und erkundet an Wochenenden gerne das Berliner Umland.

Daten

Studium & Promotion

  • Georg-August-Universität Göttingen
  • Universität Hamburg
  • Universität Alicante, Spanien
  • Promotion zu einem schiedsrechtlichen Thema mit Bezügen zum Gesellschafts- und Steuerrecht

Referendariat

  • Amtsgericht Hamburg
  • Behörde für Wirtschaft und Arbeit Hamburg
  • Verwaltungsgericht Hamburg
  • Raupach & Wollert-Elmendorff (nunmehr Deloitte Legal)
  • Eversheds, London

Vorherige berufliche Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Baker & McKenzie, Caracas, Venezuela
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH (internationale Wirtschaftskanzlei) in Berlin
  • Rechtsanwalt bei Mannheimer Swartling AB (internationale Wirtschaftskanzlei)
  • Rechtsanwalt bei Bottermann Khorrami LLP (mittelständische Kanzlei mit internationaler Ausrichtung in Berlin)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

Veröffentlichungen

  • Grenzen der Gestaltungsfreiheit bei der rechtlichen Strukturierung von Auslandsinvestitionen– Untersuchung investitionsschutzrechtlicher Fragen unter Berücksichtigung des Doppelbesteuerungsrecht, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, 2012