Auch in der Corona-Krise sind wir uneingeschränkt für Sie da.
Nutzen Sie unsere Beratungsmöglichkeiten in unseren Kanzleiräumen, per Telefon, E-Mail und auch Videokonferenz.

Rechtsberatung und Konfliktcoaching gemeinsam führen zu nachhaltiger Konflikt- und Problemlösung in einer Qualität, die eins vom beiden alleine nicht erreicht

Katharina Seefried

Konfliktcoach

Ich bin Initiatorin des Konfliktcoachings bei ROSE & PARTNER und Kooperationspartnerin in München. Dass auch in Konflikten, die juristisch gelöst werden sollen, emotional und soziale Ebenen berücksichtigt werden, ist mir ein großes Anliegen.

Mir ist ein großes Anliegen, dass in Disputen, die rechtliche Beratung erfordern, emotionale und soziale Faktoren eine Berücksichtigung finden: Während Rechtsfragen entschieden werden können, können Konflikte nur gelöst werden. Streit mit Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung kann eine große Belastung sein und zugleich ein guter Anlass für Weiterentwicklung von Persönlichkeiten, Beziehungen und Organisationen. Als Mediatorin und Coach berate und unterstütze ich in Konfliktensituationen.

Gleich ob

  • in strukturierte Entscheidungsfindung in komplexen Systemen 
  • die Stärkung von Ressourcen und Handlungs- sowie Konfliktkompetenzen
  • die Reflexion der eigenen Ziele, Wünsche und Werte oder Impulse für die Vorbereitung von Verhandlungsführung

ist es mein Anspruch so wirkungsvoll, nützlich und effektiv wie möglich zu arbeiten.

Die Zufriedenheit, die ich bei der Mitgestaltung solcher Lern- und Entwicklungsprozesse erlebe, motiviert mich zu meiner Arbeit. Zu meinen Überzeugungen gehört, dass die Lösung anders gedacht werden muss als das Problem sowie dass kleine konzentrierte Interventionen in Konflikten bereits Reibungsverluste in der Kommunikation vermindern und sie fruchtbarer machen können. 

Werdegang

Wie wichtig es ist zwischen verschiedenen Verständniswelten Brücken bauen zu können erkannte ich, als ich in Japan lebte und die Frage nach guter und effizienter Konfliktlösung begleitet mich seit dem. 

Seit Beginn meiner Ausbildung in Coaching und angewandter Kommunikationspsychologie 2013, meiner Ausbildung zur Mediatorin ab 2014 ab und meiner Tätigkeit in einem der renomiertesten Mediationsbüros Deutschlands und nach diversen Weiterbildungen im In- und Ausland bin ich in der Konfliktlösung und Klärungshilfe selbstständig und in verschiedenen Organisationen und Projekten engagiert. Bei der Arbeit in komplexen Systemen hilft mir meine strukturierte Denk- und Vorgehensweise. Ich arbeite viel und gerne mit grafischer Visualisierung, die ich an der Bikablo-Akademie erlernte.  

Neben meiner juristischen Ausbildung mit Schwerpunkt im Gesellschafts- und privaten Wirtschaftsrecht, gebe ich national und international Seminare und Trainings zu gesellschaftspolitischen Themen sowie Themen der Persönlichkeitsentwicklung. 

Persönliches

Als überzeugtes Nordlicht (Moin!) lebe ich mit meinem Mann in Süddeutschland und verbringe meine Freizeit in den Bergen, auf der Yogamatte, in meiner Küche, in der es über 50 verschiedene Gewürze gibt sowie auf Reisen, mit Freunden und in Konzerten. Ich bin stolze Besitzerin eines Summer-School-Diplom von dem College, an dem Steve Jobs keinen (!) Abschluss gemacht hat und kann mich für die schönen Bibliotheken dieser Welt ebenso begeistern wie für spannende Menschen.