Nadine HitschkeRechtsanwältin
Corporate und Immobiliengesellschaftsrecht

Expertise & Tätigkeit

Rechtsanwältin Nadine Hitschke ist im Berliner Markt im Bereich Gesellschaftsrecht tätig. Hier betreut sie Mandate aus der Venture Capital- und Startup-Branche. Ein großer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Litigation-Bereich, speziell bei Gesellschafterstreitigkeiten. Schließlich ist Frau Hitschke im Immobilienwirtschaftsrecht mit weitreichenden Erfahrungen im Transaktionsgeschäft aktiv.  

Werdegang

Nach ihrem Abitur absolvierte Rechtsanwältin Nadine Hitschke zunächst einen Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre (B. Sc. Economics) an der Technischen Universität Berlin. Anschließend studierte sie Rechtswissenschaften an der Uni Potsdam sowie an der Freien Universität Berlin. Ihr Referendariat leistete sie am Berliner Kammergericht. Während ihrer Ausbildungszeit arbeitete sie in mehreren Großkanzleien in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Litigation und Compliance. Nach dem 2. Staatsexamen wurde Nadine Hitschke als Associate bei der Großkanzlei K&L Gates in Berlin im Team für Immobilienrecht aktiv, wo sie die Transaktionsgeschäfte begleitete. 

Nadine Hitschke verfügt als Anwältin über ein ausgeprägtes Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge.  Sie gründete bereits ein eigenes Startup im Bereich Mode / E-Commerce und betreut mit viel "skin in the game" die wirtschaftlichen und rechtlichen Themen. Die Bedürfnisse von Unternehmer:innen versteht Frau Hitschke daher besonders gut.  

Privates

Rechtsanwältin Nadine Hitschke betreibt in ihrer Freizeit gern Fitness sowie Kampf- und Tanzsport. Ihre restliche Zeit verbringt sie mit der Familie und Freunden. Sie bereist gern die Welt und hat ein besonders ausgeprägtes Interesse an Mode und Entrepreneurship. Ihr Studium finanzierte sich Nadine Hitschke teilweise durch den Verkauf von Hochzeits- und Eventtorten und wird zu diesem Zweck noch immer gern vom Bekanntenkreis eingespannt. Ihr besonderes Interesse an Kriminalfällen veranlasste Nadine Hitschke dazu, bei der Mordkommission in Berlin zu hospitierten und so an der Aufklärung eines bekannten Mordfalles mitzuwirken.  

  

Daten

Studium 

  • TU Berlin 
  • Uni Potsdam, FU Berlin   

Referendariat 

  • Kammergericht Berlin 
  • Noerr
  • Orth Kluth Rechtsanwälte 

Sprachen 

  • Deutsch 
  • Englisch
  • Türkisch