Auch in der Corona-Krise sind wir weiter für Sie da. Dank effizientem Homeoffice mit leistungsstarkem Server und elektronischer Akte können wir sowohl bestehende Mandate als auch neue Anfragen weiter bearbeiten.

Nutzen Sie unsere Beratungsmöglichkeiten per Telefon, E-Mail und insbesondere auch Videokonferenz.

Corona Krisenhilfe

Covid-19 als Herausforderung für Unternehmen, Rechtsanwälte und Steuerberater

Die Corona-Krise hat Deutschland und die Welt fest im Griff. Kaum ein Unternehmen, das nicht unter den Folgen der behördlichen Einschränkungen und den wirtschaftlichen Folgen zu kämpfen hat. Zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus haben Politik und Behörden im März 2020 auf der einen Seite das öffentliche Leben in unbekannten Ausmaß begrenzt und auf der anderen Seite Maßnahmen zur Stützung von Unternehmen ergriffen. Die Bundesregierung und die Landesregierungen justieren laufend Unterstützungsmaßnahmen nach. Parlamente ändern im Eiltempo wirtschaftsrechtliche Gesetze zugunsten der Unternehmen.

Gerade für mittelständische Gewerbetreibende und Freiberufler kommt es jetzt auf ausgezeichnete Beratung unter anderem in folgenden Bereichen an:

  1. Arbeitsrecht
  2. Gesellschaftsrecht, M&A
  3. Gewerbemietrecht
  4. Allgemeines Vertragsrecht
  5. Steuerrecht
  6. Datenschutzrecht

Unsere spezialisierten Rechtsanwälte, Fachanwälte und Steuerberater helfen ihnen auch und insbesondere in Krisenzeiten, die richtigen Entscheidungen zu treffen, Risiken zu minimieren und Chancen wahrzunehmen.

Für eine unverbindliche Mandatsanfrage kontaktieren Sie bitte direkt telefonisch oder per E-Mail einen unserer Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular am Ende dieser Seit.

Arbeitsrecht – Kündigung, Homeoffice, Kurzarbeit, Gesundheitsschutz etc.

  • Ist die Corona-Infizierung ein Kündigungsgrund?
  • Wie steht es bei faktischen Betriebsschließungen mit der Lohnfortzahlung?
  • Welche rechtlichen Regelungen gelten für das Homeoffice?
  • Welche Voraussetzungen gelten für den Bezug von Kurzarbeitergeld?
  • Wie muss der Arbeitgeber die Gesundheit seiner Mitarbeiter schützen?

Antworten und Informationen:

Gewerbemietrecht – Mietstundung und Kündigungsmöglichkeit?

  • Muss die Miete für ein Büro, eine Praxis oder andere Gewerbeobjekte weiter gezahlt werden?
  • Kann der Gewerbemietvertrag wegen wirtschaftlicher Not gekündigt werden?

Antworten und Informationen

Gesellschaftsrecht, M&A – Informationen für Geschäftsführer, Vorstände und Gesellschafter

  • Kann ein infizierter Geschäftsführer abberufen oder gekündigt werden?
  • Wie können Gesellschafterversammlungen in Zeiten von Covid-19 abgehalten werden?
  • Welche Erleichterungen gelten bei der Insolvenzantragspflicht?
  • Besteht nach dem Corona-Gesellschaftsrechtsgesetz eine Haftungserleichterung für Geschäftsführer bezüglich der Insolvenzverschleppung?
  • Welche Änderungen bestehen im Aktienrecht?

Antworten und Informationen

Vertragsrecht - Leistungsverweigerung und Sonderkündigung

  • Gibt es aufgrund der Corona-Krise für Unternehmen das allgemeine Recht eine geschuldete Leistung bzw. eine Zahlungsverpflichtung zu verweigern?
  • Rechtfertigt eine finanzielle Überforderung eine außerordentliche Kündigung von Verträgen?

Antworten und Informationen

Steuerrecht – Erleichterungen und Stundungsmöglichkeiten

  • Welche Erleichterungen gibt es im Einkommens- und Körperschaftsteuerrecht?
  • Gelten die Erleichterungen auch flächendeckend für die Gewerbesteuer?
  • Wie beantrage ich Stundungsmöglichkeiten?

Antworten und Informationen

Datenschutzrecht - Spannungsverhältnis zwischen Gesundheits- und Datenschutz

  • Gibt es in Corona-Zeiten eine Lockerung beim Schutz persönlicher Gesundheitsdaten?
  • Müssen bzw. dürfen Infektionsfälle im Betrieb den Behörden gemeldet werden?

Antworten und Informationen

Kontaktformular für unverbindliche Anfragen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und/oder lassen Sie sich zurückrufen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung (Ziffer VIII.) ein. Die Daten werden zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber ROSE & PARTNER widerrufen.