Rechtsanwalt Helge Schubert leitet das arbeitsrechtliche Dezernat der Kanzlei ROSE & PARTNER LLP. Zu seinen Mandanten zählen kleine und mittelständische Unternehmen und Freiberufler auf Arbeitgeberseite aber auch leitende Angestellte und Geschäftsführer mit arbeitsrechtlichen Anliegen.

Helge Schubert, LL.M.Rechtsanwalt, Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht

Ich setze dort an, wo die laufende Steuerberatung aufhört - bei Gestaltungen, Optimierungen und Konflikten mit dem Finanzamt.

Expertise & Tätigkeit

Seit Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Helge Schubert ausschließlich auf dem Gebiet des Steuerrechts tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Beratung bei Vermögensnachfolgen, Steuergestaltungen und -optimierungen sowie die Vertretung im Steuerstrafrecht.

Neben seiner Tätigkeit als Steueranwalt und Steuerberater ist Helge Schubert Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Dozent des Seminars "Beratung und Verteidigung im Steuerstrafrecht" (Eiden Juristische Seminare).

Werdegang

Helge Schubert  studierte an den Universitäten Konstanz und Münster Rechtswissenschaften. Seine Kenntnisse im Steuerrecht vertiefte er in einem Master-Studiengang Steuerrecht. Wichtige praktische Erfahrungen sammelte er bereits während seines Referendariats mit Stationen bei einem Hamburger Finanzamt und im Wirtschaftsstrafrecht bei der Staatsanwaltschaft.

Rechtsanwalt und Steuerberater Schubert war zunächst vier Jahre als Rechtsanwalt für Steuerrecht bei der Ernst & Young GmbH tätig. Nach der Zulassung zum Steuerberater wechselte er zur Wirtschaftskanzlei Reinberg, Meyer, von Beust LLP.

Seit 2016 ist Helge Schubert, der auch Fachanwalt für Steuerrecht ist, als Partner für ROSE & PARTNER LLP. tätig.

Persönliches

Helge Schubert lebt nach „Wanderjahren“ mit seiner Familie wieder im Hamburger Westen und freut sich (fast) täglich über den schönsten Arbeitsweg der Welt auf dem Fahrrad entlang der Elbe zum Büro.

Wenn seine Familie ihn nicht in Beschlag nimmt liest er gerne englischsprachige Schundliteratur aller Art.

Daten

Studium der Rechtswissenschaften

  • Universität Konstanz
  • Universität Münster

Referendariat

  • Finanzamt Hamburg
  • Staatsanwaltschaft Hamburg

Zusatzqualifikationen

  • LL.M. Tax
  • Fachanwalt für Steuerrecht

Mitgliedschaften

  • Hamburger Steuerberaterverband e.V.
  • Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • Steuerberaterkammer Hamburg

Veröffentlichungen

  • Der Familienpool als Instrument der Vermögensnachfolge (Teil 1) - Grundlagen und Strukturanmerkungen für die Gestaltungspraxis, NWB Erben + Vermögen, 1/2019, S. 27
  • Der Automatische Datenaustausch in Steuersachen - Private Banking Magazine, Oktober 2017
  • Unternehmensnachfolge - ein Praxisbuch für den Mittelstand, Neopubli-Verlag, Juni 2017
  • Bewertung von Immobilien für die Schenkungsteuer und Erbschaftsteuer, NWB-EV 4/2017
  • Unternehmensnachfolge - Praxisleitfaden für Unternehmer und Berater, NWB Verlag, März 2016
  • "Die EU schneidet Steuerflüchtilingen den Weg ab", FAZ 05/2014
  • "UBS: Rekordbußgeldzahlungen und Weißgeldpolitik", Arte Info 08, 2014

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch