Telefonwerbung

Wettbewerbsrechtliche Grenzen

Die Werbung per Telefon ist ein wiederkehrendes Problem im Bereich des Werberechts.

Ebenso wie bei aufgedrängten Werbemails gegenüber Verbrauchern sind entsprechende Werbeanrufe nur dann werberechtlich erlaubt, wenn der Verbraucher vorher seine ausdrückliche Zustimmung erteilt hat.

Dadurch soll verhindert werden, dass die Zustimmung des Kunden gleichsam erschlichen werden soll und der Verbraucher durch den Werbeanruf belästigt und überrumpelt wird. Aus diesem Grund dürfen Werbeanrufe von Unternehmern auch nicht mit unterdrückter Telefonnummer erfolgen.

Für eine unverbindliche Anfrage kontaktieren Sie bitte direkt telefonisch oder per E-Mail einen unserer Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontaktformular für unverbindliche Anfragen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und/oder lassen Sie sich zurückrufen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung (Ziffer VIII.) ein. Die Daten werden zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber ROSE & PARTNER widerrufen.