Abstammung & Statusrecht

Vaterschaft, Adoption, Namensrecht etc.

Das Recht der Abstammung und des Namens sind mit interessanten und mitunter schwierigen Fragen verbunden. Gerade wenn es um Vaterschaft oder Adoption geht, ist es oft menschlich, aber auch juristische kompliziert. Die wirtschaftliche Reichweite ist eine weitere Dimension, geht es doch um grundsätzliche Fragen des Unterhalts, Erbrecht, Steuerfreibeträge etc. Der beratende Fachanwalt für Familienrecht ist im Abstammungsrecht somit auf verschiedenen Ebenen gefordert.

Für eine unverbindliche Anfrage kontaktieren Sie bitte direkt telefonisch oder per E-Mail einen unserer Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular am Ende dieser Seite.

Unsere Leistungen im Bereich Abstammung, Vaterschaft, Adoption, Namen

Zu den Beratungsleistungen unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte gehören im Abstammungsrecht und Namensrecht unter anderem folgende Bereiche:

  1. Vertretung von Eltern bzw. Kindern bei der außergerichtlichen oder gerichtlichen Klärung von Abstammungsfragen
  2. Beratung und Vertretung in allen Fragen der Vaterschaft, insbesondere bei der Anfechtung der Vaterschaft
  3. Beratung in allen Fragen zur Eizellenspende oder Leihmutterschaft
  4. Beratung bei der Adoption von Minderjährigen sowie Erwachsenen
  5. Beratung im Namensrecht, insbesondere bei Namensänderungen
  6. Vertretung nichtehelicher Kinder und deren Eltern
  7. Umfassende Rechtsberatung rund um den Kinderwunsch

Für eine Beratung oder Vertretung kontaktieren Sie bitte unverbindlich unsere Fachanwältinnen im Familienrecht Dr. Elisabeth Unger in Hamburg oder Sybill Offergeld in Berlin.

Für alle steuerlichen Fragen haben wir außer unserer Familienrechtsexpertise auch beratende Steuerberater und Fachanwälte für Steuerrecht, die unser Angebot perfektionieren.

Weitere Informationen zu den Themen, Vaterschaft, Mutterschaft, Abstammung und Namen

Auf unserer Internetseite finden Sie auf folgenden Unterseiten weitere Informationen auf den nachfolgenden Unterseiten:

Die Beratung im Statusrecht durch den Rechtsanwalt für Familienrecht

Das Statusrecht rund um Themen wie Vaterschaft und Adoption steht weniger im familienrechtlichen Fokus als die Scheidung oder der Ehevertrag. Wer sich als Rechtsanwalt mit Vaterschaftsklagen, der Annahme minderjähriger Kinder oder auch Anfragen zur Leihmutterschaft befasst, benötigt Kompetenz auch in diesen abgelegeneren Gebieten des Familienrechts. Interessant - und gleichzeitig rechtlich komplex - sind derartige Mandate für den Anwalt, weil sie oft besonders emotional (z.B. Kinderwunsch) und auch wirtschaftlich bedeutend (Unterhaltspflicht bei Vaterschaft, Erbrecht bei Adoption etc.) sind.

Die Rechtslage im Bereich Abstammung und Adoption unterliegt dabei einem stetigen Wandel in der Rechtsprechung und auch der Gesetzgebung. Dies hängt nicht zuletzt mit gesellschaftlichen Entwicklungen und dem allgemeinen Interesse an diesen Fragen zusammen. Getragen werden viele Entwicklungen auch von den wachsenden medizinischen Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Kinderwunsch. Gerade wenn diese im Ausland bereits ausgenutzt werden, werden auch hierzulande juristische Fragen gestellt, mit denen sich der Gesetzgeber, Familienrichter und natürlich die Rechtsanwälte auseinandersetzen müssen.

Autoren:

  • Elisabeth Unger, Fachanwältin für Familienrecht in Hamburg
  • Sybill Offergeld, Fachanwältin für Familienrecht in Berlin

Kontaktformular für unverbindliche Anfragen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und/oder lassen Sie sich zurückrufen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung (Ziffer VIII.) ein. Die Daten werden zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber ROSE & PARTNER widerrufen.

Print