Steuerrecht, Steuergestaltung

Strategische Beratung zur Steueroptimierung und Steuervermeidung

Neben der laufenden Steuerberatung bietet ROSE & PARTNER als Steuerkanzlei umfassende Beratung im Steuerrecht und bei der Steuergestaltung. Unsere Rechtsanwälte für Steuerrecht und Steuerberater in Berlin und Hamburg betreuen Unternehmen, Unternehmer sowie Privatpersonen mit Kapital- und Immobilienvermögen fachmännisch in allen Steuerfragen. Da wir über Expertise nicht nur im Steuerrecht, sondern u.a. auch im Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Familienrecht verfügen, können wir Ihnen mehr Gestaltungsmöglichkeiten anbieten als andere Steuerberater oder Rechtsanwälte für Steuerrecht.

Darüber hinaus vertreten wir unsere Mandanten bei allen Konflikten mit dem Finanzamt – außergerichtlich und auch vor den Finanzgerichten. Zu unserer Beratung gehört es auch, die Grenzen zwischen der legalen Steuervermeidung, dem Gestaltungsmissbrauch und der strafbaren Steuerverkürzung darzulegen. Bei Steuerhinterziehung, z.B. im Zusammenhang mit Kapitalerträgen bzw. Schwarzgeld und im Bereich der Umsatzsteuer, vertreten Sie unsere Rechtsanwälte für Steuerstrafrecht und Steuerberater in Berlin und Hamburg.  

Sowohl bei der Steuergestaltung (Steueroptimierung, Steuervermeidung) als auch bei der Vertretung im Steuerrecht profitieren unsere Mandanten zusätzlich von unserer internationalen Ausrichtung sowie ausgezeichneten Kontakten zu Banken, Behörden, Notariaten etc.  

Klicken Sie hier für eine Übersicht zum Steuersparmodell Familie.

Betriebsvermögen: Steuervermeidung und Steuerreduzierung

Unternehmerischer Erfolg hängt nicht zuletzt von den steuerlichen Rahmenbedingungen ab. Gerade im Zusammenhang mit Betriebsvermögen sind diese immer wieder Änderungen unterworfen. In diesem komplexen Umfeld macht ein versierter Berater für Steuerrecht den Unterschied.

Neben den steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten müssen dabei auch z.B. Fragen der Haftung und der Geschäftsführung mit abgewogen werden. Gestaltungen mit Betriebsvermögen erfolgen bei ROSE & PARTNER daher stets Hand in Hand mit unseren Fachanwälten für Gesellschaftsrecht sowie Anwälten aus weiteren potentiell betroffenen Rechtsgebieten wie dem Arbeitsrecht, Erbrecht oder Familienrecht.

Beispiele für steuerliche Gestaltungen im Zusammenhang mit Betriebsvermögen:

Der M&A- Steuerberater: Transaktionen und Steuern

Beim Unternehmenskauf, Verkauf und Zusammenschluss mit Unternehmen sind viele Aspekte auf der Ebene der Ertragsteuer, Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer zu planen. Anhand der laufenden Rechtsprechung und Finanzverwaltungspraxis identifizieren unsere Steuerberater die Steuerrisiken des M&A-Geschäfts und strukturieren die Transaktion.

  • Unternehmenskauf: Besteuerung des Kaufs einer GmbH
  • Unternehmensverkauf: Besteuerung eines Verkaufs einer GmbH
  • Besteuerung des Verkaufs einer GmbH & Co. KG
  • Unternehmensbewertung, Beteiligungsbewertung

Privatvermögen: Gestaltungen im Zusammenhang mit Kapitalvermögen, Immobilien und Angehörigen

Viele der vermeintlichen Steuersparmodelle der Vergangenheit waren Schöpfungen der Finanzindustrie. Schiffs- und Medienfonds oder die berüchtigten Ost-Immobilien brachten vermögenden Personen nur selten wirtschaftlichen Erfolg. Die Anlagen waren oft unrentabel oder wurden später von den Finanzbehörden als Gestaltungsmissbrauch bewertet. Erfahrene Berater können die Risiken solcher Investments abschätzen und konzentrieren sich vor allem die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Familie und die noch verbliebenen Optimierungsmöglichkeiten bei der Kapitalanlage und Immobilieninvestments.  

Aufgrund der zahlreichen steuerlichen Vergünstigungen für Ehegatten und Kinder bietet die Familie hervorragende Optionen zur Steuervermeidung und Steueroptimierung. Dies gilt sowohl im Bereich der Einkommensteuer (Ehegattensplitting, Kinderfreibeträge etc.) als auch im Bereich der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer (hohe persönliche Freibeträge, niedrige Steuersätze).

Beispiele für die strategische Steuergestaltung im Zusammenhang mit dem Privatvermögen:

Vertretung bei Konflikten mit den Finanzbehörden

Bereits aufgrund der Komplexität und Unbeständigkeit des Steuerrechts kommt es für Unternehmer und Privatpersonen häufig zu Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt. Wir prüfen Steuerbescheide, erheben Einsprüche und vertreten unsere Mandanten außergerichtlich und auch gerichtlich vor den Finanzgerichten. Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer Berater und der Vielzahl der von uns betreuten Mandate sind wir in der Lage, Fehler bei Steuerbescheiden zu erkennen und Erfolgsaussichten von Rechtsmitteln gut einzuschätzen.  

Steuerstrafrecht: Steuerhinterziehung, Schwarzgeld, Selbstanzeige

Das Nummernkonto in der Schweiz war in der Vergangenheit bei vielen vermögenden Personen ein normaler Bestandteil der Geldanlage. Erst der Ankauf von Bankdaten durch die Steuerbehörden, die Verschärfung der Strafen und medienpräsente Steuerstrafverfahren gegen Prominente führten hier zu einer „Bewusstseinsänderung“ und zu einer Flut von Selbstanzeigen. Aber auch einige vermeintlich legale Steuersparmodelle entpuppten sich später als strafrechtlich relevant oder zumindest als Gestaltungsmissbrauch. Ein weiteres bedeutendes Feld der Steuerhinterziehung betrifft die Umsatzsteuer. Unser Team verfügt über die erforderliche Qualifikation sowie Erfahrung aus mehreren hundert Steuerstrafverfahren und Selbstanzeigen. Die zuständigen Berater im Steuerstrafrecht an den Standorten Berlin und Hamburg verfügen dabei über die wichtige Doppelqualifikation als Steuerberater und Rechtsanwalt.

Ausführliche Informationen zu unseren Leistungen und Konditionen im Steuerstrafrecht finden Sie hier: Steuerstrafrecht

 

 

Print