Anwälte für Erbrecht in Frankfurt

Kanzlei mit Fachanwälten und Steuerberatern

Erbfälle sind herausfordernd - sowohl emotional als auch wirtschaftlich, rechtlich und steuerlich. Gerade wenn es um große Werte wie Betriebsvermögen und Immobilien geht, bedarf es der rechtlichen und steuerlichen Begleitung erfahrener Rechtsanwälte.

Als Erbrechtskanzlei haben wir in mehr als 10 Jahren hunderte von Erbfällen erfolgreich betreut - von der Gestaltung bis zur Vertretung im Erbstreit. Darüber hinaus verfügen wir dank spezialisierter Fachanwälte für Steuerrecht und Steuerberater über besondere Kompetenz im Bereich der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer.

Erbrechtliche Leistungen unserer Anwälte in Frankfurt

Unser Frankfurter Büro betreut Erblasser, Erben, Enterbte etc. in Hessen und Rheinland-Pfalz sowie bundesweit in allen rechtlichen und steuerlichen Fragen rund um das Erben und Enterben. Die Beratung und Vertretung erfolgt sowohl bei der Gestaltung der Nachfolge, als auch bei der Abwicklung von Erbfällen und bei erbrechtlichen Konflikten.

Für eine unverbindliche Mandatsanfrage kontaktieren Sie bitte direkt telefonisch oder per E-Mail einen unserer Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular am Ende dieser Seite.

Ausgezeichnete Beratung im Erbrecht

Wir freuen uns über jährliche Auszeichnungen unserer Fachanwälte und Steuerberater in den Rubriken "Beste Anwaltskanzleien Erbrecht" (Capital) und "Beste Steuerberater Erbschaft & Schenkung" (Handelsblatt)".

Vielen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die das möglich gemacht haben!

 

1. Nachlassplanung mit Testamenten, Erbverträgen und Schenkungen

Gestalten Sie gemeinsam mit einem Fachanwalt für Erbrecht in Frankfurt Ihre Nachfolge. Wir analysieren auf der Grundlage der gesetzlichen Erbfolge und Ihres Vermögens Ihre erbrechtliche Ausgangssituation und modifizieren diese nach Ihren Wünschen und Zielen.

  • Entwurf von Testamenten, Ehegattentestamenten (Berliner Testament) und Erbverträgen mit Erbeinsetzungen, Vermächtnissen, Auflagen, Testamentsvollstreckungen, Vor- und Nacherbschaften etc.
  • Enterbungen durch letztwillige Verfügung und Reduzierung der Pflichtteile durch Pflichtteilsverzichte, Pflichtteilsentziehungen, Schenkungen etc.
  • Vorweggenommene Erbfolge durch Schenkungen zur Vermeidung von Erbstreitigkeiten
  • Vermeidung von Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer durch Ausnutzung der Freibeträge, steueroptimierte Testamente, Schenkungen unter Nießbrauchsvorbehalt
  • Gesellschaftsrechltiche Nachfolgegestaltungen mit Familienpool bzw. Familienstiftung

So machen wir Erbrecht

Was wir unter einer guten Beratung im Erbrecht verstehen, wie wir das bei uns umsetzen und was Sie davon haben, erzählt Rechtsanwalt Bernfried Rose in diesem Video.

2. Abwicklung von Erbfällen

Wer erbt, hat einige Rechte und Pflichten zu beachten. Unsere Fachanwälte für Erbrecht betreuen Erben in Frankfurt sowie bundesweit in allen rechtlichen und steuerlichen Belangen rund um die Abwicklung der Erbschaft.

  • Beantragung von Erbscheinen (soweit Mitwirkung eines Anwalts geboten)
  • Vertretung bei der Erfüllung von Vermächtnissen und Pflichteilsansprüchen
  • Unterstützung im Rechtsverkehr mit Banken, Grundbuchämtern, Handelsregistern etc.
  • Abgaben von Erbschaftsteuererklärungen, Einsprüche und Klagen gegen Erbschaftsteuerbescheide

3. Kampf um Erbe und Testament im Erbscheinsverfahren

Im Erbscheinsverfahren geht es regelmäßig um "alles oder nichts". Wer hat geerbt und in welcher Höhe? Im Mittelpunkt stehen dabei meist letztwillige Verfügungen, um die gestritten wird. Unsere Anwälte für Erbrecht in Frankfurt am Main vertreten bei diesen Konflikten Ihre Interessen.

  • Beantragung von Erbscheinen und Rechtsmittel im Erbscheinsverfahren
  • Anfechtung von Testamenten bei Irrtümern und anderen Willensmängeln
  • Prüftung der Formvorschriften, Testeierfähigkeit und anderer Wirksamkeitsvoraussetzungen für Testamente
Themenseite: Streit im Erbscheinsverfahren Lesen Sie mehr über Konflikte im Kampf um Erbe und Testament

4. Erbengemeinschaften

Erbengemeinschaften sind besonders konfliktträchtige Zwangsgemeinschaften mit zahlreichen rechtichen Besonderheiten. Unsere Erbrechts-Experten beraten und vertreten Miterben bei Fragen zur Verwaltung, Nutzung und Aufteilung des Nachlasses.

  • Erbscheine für Erbengemeinschaften
  • Vertretung bei Konflikten zur Nutzung, Verwaltung und Veräußerung des Nachlasses
  • Durchsetzung von Auskunftsansprüchen gegen Miterben
  • Beratung zu Teilungsanordnungen und Vorausvermächtnissen
  • Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft, Teilungsversteigerung, Teilungsklage
Ratgeber Erbengemeinschaft Ausführliche Informationen für Miterben in einer Erbengemeinschaft

5. Pflichtteil & Enterbung

Das Pflichtteilsrecht ist eine der häufigsten Ursache für die Beauftragung unserer Frankfurter Rechtsanwälte für Erbrecht. Nahe Angehörige, die durch Testament enterbt wurden haben Pflichtteilsansprüche und gegebenenfalls Pflichtteilsergänzungsansprüche.

  • Enterbung durch Testamente, Reduzierung von Pflichtteilen mit verschiedenen Instrumenten
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Pflichtteilsansprüchen und Pflichtteilsergänzungsansprüchen
  • Errichtung von Nachlassverzeichnissen
  • Bewertung von Immobilien und Unternehmensanteilen für die Berechnung des Nachlasses
Ratgeber Pflichtteil Informationen unserer Fachanwälte zu allen Fragen des Pflichtteilsrechts - für Erblasser, Erben und Enterbte

6. Testamentsvollstreckung

Wir beraten umfassend zu allen Themen rund um die Anordnung und Durchführung von Testamentsvollstreckungen beraten. Zu unseren Mandanten in Frankfurt gehören sowohl Erblasser als auch Erben und Testamentsvollstrecker.

  • Planung und testamentarische Gestaltung von Testamentsvollstreckungen
  • Durchführung von Testamentsvollstreckungen
  • Rechtliche und steuerliche Beratung von Testamentsvollstreckern
  • Vertretung von Erben und Vollstreckern bei Konflikten um die Vergütung, Haftung oder Abberufung
Testamentsvollstrecker & Testamentsvollstreckung Ausführliche Informationen rund um die Testamentsvollstreckung - Aufgaben, Pflichten, Vergütung & Steuern

7. Unsere Anwälte für Erbrecht in Frankfurt

ROSE & PARTNER wurde 2006 als Wirtschaftskanzlei mit erbrechtlichem Schwerpunkt gegründet. Unsere Spezialisten betreuen erfolgreich Mandanten in Frankfurt, an weiteren Kanzleistandorten in Deutschland sowie bundesweit und international. Am Standort Frankfurt leitet Dr. Elias Serbu seit 2019 das Dezernat Erbrecht & Nachfolge und Dr. Deniz Hoffmann das Dezernat Erbschaftsteuer.

Standortübergreifend steht Ihnen bei uns ein einzigartiges erbrechtliches Team zur Verfügung - mit Fachanwälten für Erbrecht, Experten für ausländisches Erbrecht, Steuerberatern mit dem Schwerpunkt Erbschaftsteuer, Stiftungsanwälte sowie Wirtschaftsrechtler für die Unternehmensnachfolge.

Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung beraten wir auch bei grenzüberschreitenden Erbfällen, unter anderem in englischer, italienischer, französischer und russischer Sprache.

8. FAQ Anwälte für Erbrecht in München

Schnelle Antworten auf häufige Fragen

Wie viele Fachanwälte für Erbrecht gibt es in Frankfurt?

Von den im Jahr 2021 knapp 20.000 in Frankfurt zugelassenen Anwälten, durften nur 156 die Bezeichnung "Fachanwalt für Erbrecht" bzw. "Fachanwältin für Erbrecht" tragen. Das sind weniger als 1 Prozent.

Gibt es in Frankfurt mehr männliche oder weibliche Anwälte für Erbrecht?

Anders als das Familienrecht ist das Erbrecht bisher noch von männlichen Anwälten dominiert. In 2021 gab es in Frankfurt nur 50 Fachanwältinnen für Erbrecht und mehr als doppelt so viele männliche Kollegen mit dieser Qualifikation.

Wie qualifiziert man sich in Frankfurt als Rechtsanwalt für Erbrecht?

Die Qualifizierung im Erbrecht dokumentieren Rechtsanwälte durch die Bezeichnung "Fachanwalt für Erbrecht". Die Befugnis hierfür ist bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main zu beantragen. Mit der Antragstellung müssen sowohl besondere theoretische als auch praktische Kenntnisse im Erbrecht nachgewiesen werden.

Kontaktformular für unverbindliche Mandatsanfragen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und/oder lassen Sie sich zurückrufen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung (Ziffer VIII.) ein. Die Daten werden zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber ROSE & PARTNER widerrufen.