Rechtsanwalt Bernfried Rose in Hamburg - Schwerpunkt:  Gestaltung der privaten und betrieblichen Nachfolge - verantwortlich für die Bereiche Erbrecht, Vorsorgerecht, Unternehmensnachfolge und Stiftungen.

Bernfried Rose, LL.M.Rechtsanwalt
Mediator
Testamentsvollstrecker

Wir arbeiten intern solidarisch und hier sitzt kein Partner auf "seinen" Mandaten. Nur so hat der Mandant Zugriff auf ein ganzes Team spezialisierter Fachleute.

Werdegang

"Wo kommste wech?"

Meine ersten Lebensjahre verbrachte ich in der elterlichen Dorfkneipe im westfälischen Niemandsland. Da es dort weder zum Schützenkönig noch zum Torschützenkönig reichte, verließ ich nach dem Abitur die Heimat, um in Düsseldorf eine Banklehre zu absolvieren. Der Zivildienst in der Altenpflege brachte mich zwischenzeitlich noch mal zurück in mein Elternhaus, bevor mich die ZVS zum Jurastudium nach Gießen schickte. Die Begeisterung hielt nicht lange, was zu einem Wechsel an die Uni Köln führte. Dort wurde sowohl Karneval als auch das 1. Staatsexamen gefeiert.

Zwei Jahre Wartezeit auf einen Referendariatsplatz brachten mich raus in die Welt und bescherten mir eine Tätigkeit als Reisejournalist und ein Studienjahr in Südafrika. Von dort kehrte ich mit gesundem Teint und breiter Brust als Master of Laws nach Deutschland zurück, um in Hamburg mein Referendariat zu leisten. Alle meine während der Ausbildung erlebten Berufserfahrungen festigten den Entschluss, nie wieder für einen Arbeitgeber tätig zu werden. Nach dem zweiten Staatsexamen und der Anwaltszulassung war damit die Selbständigkeit noch vor dem eigentlichen Start ins Berufsleben alternativlos. 

Expertise und Tätigkeit

"Was machste?"

Als Gründungsgesellschafter gab ich ROSE & PARTNER 2006 meinen Namen. In der Erkenntnis, dass dies allein wohl nicht zu einem vorzeigbaren Lebenswerk reichen würde, habe ich mir anwaltliche Kompetenzen zugelegt und mich beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Kanzlei ins Zeug gelegt.

An unserem Standort Hamburg gehöre ich zum Team Erbrecht & Nachfolge. Gemeinsam mit meinen Kollegen betreue ich beispeilsweise betagte Unternehmer bei der Betriebsnachfolge, entlassene Testamentsvollstrecker auf der Suche nach ihrem Honorar, vermeintliche Erbschleicher oder auch die, die es auf sie abgesehen haben.

Privates

"Und sonst so?"

Mehr als 80 Länder musste ich bereisen, um meinen Platz in der Welt zu finden. Seit 2011 lebe ich mit meiner Frau und meinen drei Kindern auf der Elbinsel Wilhelmsburg. Der Arbeitsweg in die Hamburger Innenstadt bietet reichlich Gelegenheit zum Testen wetterfester Kleidung.

Auch sonst mag ich es sportlich – bei der Punktejagd auf dem Beachvolleyball-Court, dem Kachelnzählen im Schwimmbad oder mit Höhenangst in der Kletterhalle. Wenn die Knochen mitspielen, reicht hoffentlich mal wieder zu einem Platz auf dem Treppchen beim ROSE & PARTNER-Fünfkampf in Hamburg.

Meine zweite Leidenschaft ist die Musik. Ob mein Schmettern der Tasten auf dem Klavier daheim musikalisch wertvoller ist, als meine geliebte Punkrock-Playlist auf Spotify, mögen die Nachbarn entscheiden...

Daten

Bankkaufmännische Ausbildung

  • IKB Deutsche Industriebank AG, Düsseldorf
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Düsseldorf (in Kooperation)

Studium der Rechtswissenschaften

  • Universität Giessen
  • Universität Köln
  • University of Cape Town; Abschluss: Master of International Law (LL.M.)

Referendariat

  • Hamburg (Staatsanwaltschaft, Zivilgericht, Rechtsanwaltschaft)
  • Nepal (Auswärtiges Amt, Deutsche Botschaft in Kathmandu)
  • Speyer (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften)

Fachanwaltsausbildung, Fortbildung, Zusatzqualifikation

  • Erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltskurs für Erbrecht
  • Zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV)
  • Ausbildung zum Mediator an der Deutschen Anwalt Akademie

Mitgliedschaft

  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV)
  • Deutsche Interessengemeinschaft für Erbrecht und Vorsorge (DIGEV)
  • Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • Deutscher Anwaltverein

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch