Startup, Gründung, Beteiligung, Venture Capital

Beratung für Gründer & Investoren

Gründer stehen zu Beginn ihres Engagements vor einer Vielzahl wirtschaftlicher, strategischer und rechtlicher Fragen. Sie gehen vertragliche Bindungen mit Investoren, Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten ein. Nur mit dem rechtlich und steuerlich optimalen Gerüst lässt sich daher ein unternehmerisches Vorhaben erfolgreich umsetzen und Risiken minimieren. Als wirtschaftsrechtliche Kanzlei sprechen wir die Sprache der Startups und bieten eine umfassende Beratung an. Unser Ziel ist die wirtschaftliche und strategische Poolposition unserer Mandanten für den unternehmerischen Start.

Unsere Leistungen für Unternehmensgründungen

Wir setzen auf Spezialisierung! Die rechtlichen und steuerlichen Fragen bei der Unternehmensgründung sind vielfältig. Das muss sich auch in der Beratung niederschlagen. Bei ROSE & PARTNER stehen jedem Mandanten spezialisierte Rechtsanwälte, Fachanwälte und Steuerberater aus verschiedenen Bereichen zur Verfügung:

Soll ein bereits bestehendes Unternehmen erworben oder veräußert werden, beraten wir sowohl Käufer als auch Verkäufer rechtlich und steuerlich: Firmenkauf, Firmenverkauf.

Nähere Informationen zur Finanzierung von Start-Ups für Gründer und Investoren finden Sie hier: Finanzierung von Start-Ups.

Konditionen

Aufgrund unserer Erfahrung und Spezialisierung sind unsere Spezialisten mit allen gängigen rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen bei der Unternehmensgründung und der Unternehmensnachfolge vertraut. Startups und Gründern mit Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit können wir darüber hinaus vergünstigte Angebote machen.

Bitte erfragen Sie eine "Erstberatung Startup" bei einem unserer Ansprechpartner in Hamburg, Berlin oder München zum Festpreis - zur Klärung sowohl erster rechtlicher und steuerlicher Fragen als auch Ihres konkreten Beratungsbedarfs.

Für typische Beratungsleistungen im Bereich Startup & Unternehmensgründung können im Einzelfall auch Festpreise vereinbart werden.

Unsere 5 Gebote für Gründer

Die Inhaber von ROSE & PARTNER haben nicht nur aus der klassischen Beratungspraxis und Begleitung zahlreicher erfolgreicher Unternehmensgründungen einen Blick fürs Wesentliche. Wir können selbst auf eine sehr erfolgreiche Unternehmensgründung zurückblicken (Kanzleigeschichte) und kennen viele Themen und Probleme von Startups aus erster Hand.

Bricht man diese Erkenntnisse auf das Wesentliche herunter, ergeben sich die folgenden fünf rechtlichen und steuerlichen Gebote für Startups:

  1. Ausschluss von Haftungsrisiken, insbesondere persönliche Haftung
  2. Minimierung der Steuerbelastung
  3. Schutz der eigenen Ideen, Marken, Patente
  4. Schutz vor Abmahnungen durch Mitbewerber
  5. Rechtssicherheit im Verhältnis zu Investoren und Vertragspartnern

Ziele der Gründer und Investoren

ROSE & PARTNER hat erfahrene Fachanwälte für Gesellschaftsrecht, die Sie bei den komplexen Verhandlungen mit Investoren – angefangen bei Seed-Finanzierungen über Early Stage-Finanzierungen bis hin zu Later-Stage-Verhandlungen – aktiv begleiten. Unabhängig, ob Ihnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell oder mittelfristig ein Exit über einen Trade Sale vorschwebt, wir setzen die Weichen bereits bei der Gründung und unterstützen Sie damit strategisch bei jeder Zielsetzung.

Selbstverständlich betreuen wir als Wirtschaftskanzlei Unternehmen und ihre Inhaber auch nach der erfolgreichen Gründungsphase im allgemeinen laufenden Geschäftsbetrieb in allen rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen.

Print