Gesellschaftsrecht, Gesellschafterstreit, Aktienrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte für Gesellschaftsrecht

Hamburg, Berlin, Frankfurt, Köln, München und bundesweit

Zu den Kernkompetenzen unserer Wirtschaftsrechtskanzlei gehört das Gesellschaftsrecht. Unsere Fachanwälte beraten Unternehmen, Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder bei vertraglichen Gestaltungen, Strategien zur Haftungsvermeidung und vertreten sie bei rechtlichen Streitigkeiten. Für die optimale – auch internationale – Beratung von Investoren, Gesellschaftern und Unternehmen greifen wir bei jedem größeren Auftrag auf das Know-how unseres gesamten Anwalts- und Steuerberater-Teams unserer Büros in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Köln und München zurück.

Ausgezeichnet im Gesellschaftsrecht

Unsere Kanzlei wurde von den Magazinen Focus, brand eins und Handelsblatt in den Kategorien „Beste Wirtschaftskanzlei im Gesellschaftsrecht“, „Beste Steuerberater“ sowie „Top Wirtschaftskanzlei im Gesellschaftsrecht“ ausgezeichnet. Spezialisierung und Erfahrung zahlen sich aus!

1. Gesellschafterberatung: Kündigung, Ausschluss, Wettbewerbsverbot

Wir beraten Anteilseigner und das Management von GmbHs und Personengesellschaften (zum Beispiel GmbH & Co. KG) beim Corporate Housekeeping. Vertraglich gestalten wir Stimmrechte, Gewinnverteilungsbeschlüsse oder auch Wettbewerbsverbote. Unsere Anwälte bereiten Gesellschafterversammlungen vor und begleiten diese. Bei Streitigkeiten im Unternehmen vertreten wir Sie mit unserer jahrelangen Erfahrung und strategischem Know-How:

2. Beratung von Geschäftsführern und Management

Unsere Anwälte beraten GmbH-Geschäftsführer, GmbH-Aufsichtsräte und Unternehmen in allen Rechts- und Steuerfragen rund um das Management des Unternehmens. Zu unseren Kompetenzen zählt die Gestaltung und Prüfung von Geschäftsführerverträgen und Managementbeteiligungsverträgen (ESOP & VSOP). Wir entwickeln Strategien zur Haftungsvermeidung des Geschäftsführers und bei Konflikten um die Stellung des Geschäftsführers vertreten wir Sie außergerichtlich und gerichtlich.

3. Aktienrecht: Vorstand, Aufsichtsrat, Hauptversammlung und Aktionär

Unsere Aktienrechtler beraten Vorstände, Aufsichtsratsmitglieder und Aktionäre im Aktienrecht. Zu unserem Repertoire gehören zum Beispiel Haftungsvermeidungsstrategien von Aufsichtsräten, die Klärung von Vergütungsfragen des Vorstands oder auch Aktionärsklagen gegen Beschlüsse der Hauptversammlung.

Themen zu Aktienrecht, Aktiengesellschaft in unserer Anwalts-Praxis:

Überdies haben wir auf das Genossenschaftsrecht spezialisierte Fachanwälte für Gesellschaftsrecht, die Genossenschaften und das Management beraten.

Unsere Videos im Gesellschaftsrecht

Hier finden Sie einen Überblick unserer Videos zum Thema Gesellschaftsrecht. Hier beantworten unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht die wichtigsten Fragen im Aktienrecht, im GmbH-Recht oder für Geschäftsführer, geben hilfreiche Tipps aus der Praxis und erklären effektive Strategie zur Haftungsvermeidung. Schauen Sie doch mal rein! 

4. Beratung durch den Fachanwalt bzw. Spezialisten im Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht ist ein Kerngebiet des Wirtschaftsrechts. Eine seriöse Beratung auf diesem Gebiet erfordert sowohl eine hohe Spezialisierung des Anwalts in den gesellschaftsrechtlichen Fragen als auch fundierte Kenntnisse der angrenzenden Gebiete wie z.B. dem Steuerrecht, Kartellrecht oder je nach Sachverhalt z.B. dem Erbrecht, Insolvenzrecht oder Arbeitsrecht.

Einen anerkannten Nachweis dieser Fähigkeiten führt der Rechtsanwalt regelmäßig durch den Erwerb der entsprechenden Fachanwaltschaft. Die Bezeichnung "Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" darf nur führen, wer besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen nachweisen kann, was regelmäßig durch das erfolgreiche Absolvieren einer theoretischen Zusatzausbildung und der Dokumentation einer bestimmten Anzahl selbständig betreuter Mandate geschieht. Nur Fachanwälte dürfen sich nach aktueller Rechtsprechung auch "Spezialist" nennen. Da unsere Fachanwälte für Gesellschaftsrecht grundsätzlich nur Mandate aus ihren Kompetenzbereichen annehmen, treten sie auch als Spezialist für Gesellschaftsrecht auf.

Entscheidend für eine erfolgreiche Mandatsbearbeitung ist jedoch nicht bereits die Bezeichnung "Fachanwalt", sondern selbstverständlich die Qualität der anwaltlichen Tätigkeit. Ein guter Rechtsanwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht muss daher immer auch ein guter Stratege sein und darf die eigentlichen Ziele des Mandanten nie aus den Augen verlieren.

An unseren Standorten in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sind ausschließlich Fachanwälte für Gesellschaftsrecht oder Rechtsanwälte mit starker Spezialisierung im Gesellschaftsrecht tätig. Außerdem können alle Mandate von einem unserer Steuerberater begleitet werden. Kontaktieren Sie uns und wir weisen Ihnen den für Ihren Sachverhalt besten Berater zu.

5. Unser Beraterteam Gesellschaftsrecht in Hamburg, Berlin, München, Köln und Frankfurt

Sie können unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte für die Bereiche Gesellschaftsrecht, M&A, Venture Capital und Private Equity jederzeit kontaktieren:

  • Dr. Boris Jan Schiemzik, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Dr. Ronny Jänig, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Dr. Michael Demuth, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Christian Normann, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
  • Finn Dethleff, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Dr. Jens Nyenhuis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Christian Mattlage, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Christian Westermann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Dr. Philipp Schön, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gesellschaftsrecht
  • Gregor Kübler, Rechtsanwalt, Maître en Droit (Aix-Marseille III)
  • Fiona Schönbohm, Rechtsanwältin, Gesellschaftsrecht & Startup-Beratung

6. M&A, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge, Umwandlung

Zweiter Schwerpunkt unseres Anwalts-Teams neben dem klassischen Gesellschaftsrecht ist der Bereich M&A, Unternehmenskauf und Umwandlungen. Wir begleiten Finanzinvestoren, Unternehmen, Gesellschafter und das Management bei Unternehmenstransaktionen und steuerlichen Strukturierungen.

Hierfür finden Sie auf unserer Homepage einen eigenen Bereich:

7. FAQ - Gesellschaftsrecht, Aktienrecht, Gesellschafterstreit

Mit einem Klick finden Sie die Antwort auf die wichtigsten Fragen im Gesellschaftsrecht, Aktienrecht und zu Gesellschafterstreitigkeiten

Was zeichnet einen guten Anwalt für Gesellschaftsrecht aus?

Ein guter Rechtsanwalt, der im Gesellschaftsrecht professionell berät, verfügt über hohe Erfahrungen im Umgang mit dem GmbHG, AktG, HGB, UmwG und BGB. Er unternimmt regelmäßig Fortbildungen im Gesellschaftsrecht. Viele Spezialisten verfügen über den Titel „Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht“, mit dem Erfahrungen und entsprechende Fortbildungen nachgewiesen werden.

Was macht der Fachanwalt für Gesellschaftsrecht?

Der Fachanwalt für Gesellschaftsrecht arbeitet und berät primär im Bereich des Gesellschaftsrechts. Die genaue Bezeichnung "Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" darf nur führen, wer als Rechtsanwalt zugelassen ist und besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Handels- und Gesellschaftsrecht nachgewiesen hat. Die Grundlage für die Führung des Titels "Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" finden Sie in der Fachanwaltsordnung (FAO).

Wie viele Fachanwälte im Gesellschaftsrecht gibt es in Deutschland?

Gemäß der Bundesrechtsanwaltskammer gibt es insgesamt 165.577 Rechtsanwälte zum 01.01.2022. Davon sind nur sehr wenige im Gesellschaftsrecht tätig. Nur 1,24 % tragen den Titel Fachanwalt für Gesellschaftsrecht.

Wo ist das Gesellschaftsrecht geregelt?

Das Gesellschaftsrecht ist in vielen unterschiedlichen Gesetzen normiert. Die Kapitalgesellschaften, wie etwa die GmbH und AG, verfügen über spezielle Gesetze, zum Beispiel das GmbHG und AktG. Die Personengesellschaften sowie die Beziehungen und Kompetenzen ihrer Gesellschafter und Geschäftsführer finden sich unter anderem im HGB und BGB geregelt.

Welche Regelungen sind bei einem Gesellschafterstreit anwendbar?

Bei einem Gesellschafterstreit finden die jeweiligen rechtsformspezifischen Gesetze, wie das GmbHG, AktG oder das HGB, Anwendung. In diesen Gesetzen werden die entsprechenden Kompetenzen sowie Pflichten und Rechte der Gesellschafter und Unternehmensbeteiligten geregelt.

Kontaktformular für unverbindliche Mandatsanfragen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und/oder lassen Sie sich zurückrufen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung (Ziffer VIII.) ein. Die Daten werden zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber ROSE & PARTNER widerrufen.